Warum ich auf feste Gebühren verzichte und lediglich um eine Spende bitte:

 

Der Circus war von Beginn an - im Gegensatz zum Theater - eine Volkskunst, die für die meisten Menschen erschwinglich sein sollte.

 

Heute ist diese Einstellung leider weitgehend verschwunden. Dennoch greife ich diesen Gedanken wieder auf und setze ihn auch in der heutigen Zeit um.

 

Wenn ich als "KLINKI" - der Clown gebucht bekomme ich meine Gagen, die Circus-Schule hingegen ist ein langgehegter Traum von mir. Es ist mir einfach sehr wichtig, das die Circus-Schule für die meisten Menschen erschwinglich ist und bleibt.

 

Hier soll der Spaß im Vordergrund stehen und keinesfalls die finanziellen Aspekte bzw. Möglichkeiten.